1978

Angst + Pfister setzt seit 1978 auf Softwarelösungen von Infosystem. Seit 1978 ist bereits die vierte Generation im Einsatz.

1999

1999 wurden bei Angst + Pfister alle Standardmodule von performis® eingeführt. Durch kundenindividuelle Erweiterungen wurden die Standardmodule auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. 2002 wurden auch die Ländergesellschaften Deutschland und Österreich auf performis® umgestellt. Durch standardisierte Schnittstellen wie EDI oder speziell entwickelte Schnittstellen zum automatischen Hochregallager, wird das System stetig weiterentwickelt und immer wieder neu den Anforderungen von Angst + Pfister angepasst. 2008 geht der Webshop APSOparts mit einem Grossteil des A+P Sortiments online. Bis heute haben diverse weitere Ländergesellschaften eigene ERP-Systeme durch performis® abgelöst.

Publikationen

Timeline

  • 2018

     

    Pewatron Schweiz & Deutschlang

    Pewatron Schweiz & Deutschlang führen performis® ein.

  • 2015

    Polen

    Angst+Pfister Polen führt performis® ein.

     

    2015

  • 2012

    10 Jahre

    10 Jahre performis®: Durch die permanente Weiterentwicklung deckt die performis® Softwarelösung nach wie vor die Bedürfnisse von Angst+Pfister voll ab.

  • 2009

    EDISS

    Mit der Einführung des EDISS-Projekts wird den Lieferanten eine elektronische Kommunikationsplattform zur Verfügung gestellt. Schrittweise werden die Prozesse für Bestellungen, Lieferavis und Rechnungen in Betrieb genommen.

    2009

  • Juni 2008

    APSOParts - Angst+Pfister geht Online

    APSOparts, der E-Shop von Angst+Pfister, geht online. Ein Grossteil des A+P-Sortiments kann nun über das Internet bestellt werden.

  • Januar 2008

    Italien

    Angst+Pfister Italien löst seine ERP-Lösung durch performis® ab.

     

    Januar 2008

  • Dezember 2007

     

    China

    Angst+Pfister China führt performis® ein.

  • Januar 2007

    Materialbuchhaltung

    Durch die Einführung eines Materialbuchungskonzeptes werden Materialbewegungen sofort in performis® FI & performis® RW gebucht, wodurch die Bilanz- und Erfolgsrechnung täglich auf dem aktuellen Stand ist. Nachträgliche, manuelle Lagerbuchungen entfallen ebenso wie Warenabgrenzungsbuchungen.

    Januar 2007

  • 2006

     

    Niederlande

    Mit Angst+Pfister Niederlande und Belgien führen zwei weitere Ländergesellschaften performis® ein.

  • 2006

    Belgien

    Mit Angst+Pfister Niederlande und Belgien führen zwei weitere Ländergesellschaften performis® ein.

     

    2006

  • 2003

    Neuentwicklung Lageranbindung

    Neuprogrammierung der LVS-Schnittstelle aufgrund Umstellung der LVS-Software. Pro Jahr laufen ca. 200‘000 Verkaufsaufträge  der gesamten Angst+Pfister-Gruppe über die LVS-Schnittstelle und werden durch das Logistikzentrum ausgeliefert.

  • April 2002

    Go Live B+V 2000

    Die langjährig genutzte Infosystem-ERP-Lösung wird ohne Unterbruch des laufenden Betriebs durch performis® abgelöst. Gleichzeitig stellen auch die Angst+Pfister-Ländergesellschaften in Deutschland und Österreich auf performis® um.

    April 2002

  • 2000-2002

    Realisierung Projekt B+V 2000

  • 2000

    Projekt B+V 2000

    • Startschuss für das Projekt B+V2000. Ziel ist ein nahtloser Übergang der kompletten ERP-Lösung
      (inkl. Schnittstelle zum automatischen Hochregallager LVS) auf die performis® Module:

      • performis® UT
        Basis Modul
      • performis® GP
        CRM Modul
      • performis® MA
        Materialwirtschaft
      • performis® EK
        Einkauf
      • performis® VK
        Verkauf
      • performis® FI
        Finanzbuchhaltung
      • performis® RW
        Rechnungswesen
    • Durch kundenindividuelle Erweiterungen werden die Standardmodule auf die individuellen Bedürfnisse von Angst+Pfister zugeschnitten.

    2000

  • 1999

    Planung zukünftige ERP Lösung

    Es finden erste Workshops zur Ablösung der bestehenden Individual Infosystem-ERP-Lösung durch performis® statt.

  • 1978

    Beginn Zusammenarbeit

    • Im Jahr 1978 beginnt die Zusammenarbeit von Infosystem und Angst+Pfister.
      (Im Jahr 1978 wurde der Apple II mit 4KB RAM und 16KB ROM veröffentlicht!)

    1978