Infosystem AG / Notifia nimmt den Datenschutz sehr ernst. Wir bemühen uns, möglichst nur die absolut notwendigen Informationen für die kürzestmögliche Zeit zu speichern. Daneben ergreifen wir alle üblichen technischen Massnahmen, um unbefugten Zugriff auf Ihre Daten auf unseren Servern zu verhindern.

Diese Datenschutzerklärung soll die wichtigsten Punkte, wie wir den Datenschutz gewährleisten, erläutern. Falls Sie diesbezüglich Fragen haben, wenden Sie sich bitte an info@infosystem.ch

1.  Sicherheit der Nachrichten

Die Notifications werden über das sichere https Protokoll übermittelt, zur Anwendung kommt im diesem Fall der Azure Notification Hub (https://docs.microsoft.com/de-de/azure/notification-hubs/).

2.  Adressdaten

Es werden keine Daten aus dem Adressbuch des Benutzergerätes verwendet oder Synchronisiert, alle Daten welche in der Notifia App ersichtlich sind, werden ausschliesslich in der App verwendet und auf den Servern von Infosystem AG verwaltet.

3.  Absturz-Benachrichtigungen

Android / iOS: Nach einem Absturz der App, werden Informationen zum Absturz (Zustand der App zum Zeitpunkt des Absturzes) an das Microsoft App Center übertragen und dort zur Auswertung durch Infosystem AG gespeichert. Absturzberichte enthalten normalerweise keine persönlichen Informationen. Die Absturzberichte bestehen aus einem Stack-Trace, einigen Informationen über das Gerät (Modell, Betriebssystemversion, aber keine Seriennummer o.ä.), der App-Version, dem Zeitstempel des Starts und des Absturzes, und der Liste von Softwarebibliotheken, die im Speicher geladen sind. Es sind keine Prozessorregisterinhalte oder Lognachrichten enthalten.

4.  Allgemeine Bestimmungen

Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) sowie der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG).